Anmelden
DE
Allgemeines

Der Traumurlaub ist gebucht und in wenigen Wochen geht es los. Sonne, leckeres Essen und Erholung warten schon auf Sie.

Doch damit Ihr Traumurlaub auch wirklich ein Traum wird, sind ein paar Vorbereitungen und Überlegungen hilfreich. Ansonsten kann die Reise in Stress ausarten und am Ende sogar deutlich teurer werden, als Sie gedacht hätten.

Damit es nicht soweit kommt, haben wir Ihnen wichtige Tipps zusammengestellt. Mit deren Beachtung wird es Ihnen leichter fallen, Ihren Traumurlaub auch wirklich zu genießen.

Unsere Tipps

6 Dinge, an die Sie vor Ihrer Auslandsreise denken sollten

Benötigen Sie zu Beginn Ihrer Reise Bargeld in fremder Währung?

Falls ja, bestellen Sie es mindestens zwei Wochen vor Reisestart bei Ihrer Sparkasse.
Nicht jede Währung liegt auf Vorrat an der Kasse, sondern muss erst angefordert werden.

Übrigens: Einen überschaubaren Betrag an Fremdwährung mitzunehmen ist oftmals günstiger, als Eurobeträge am Flughafen bei Wechselstuben umzutauschen.

Kennen Sie Ihre Karten-PIN?

Bei der Sparkassen-Card (Debitkarte) ist das meistens der Fall, doch wie sieht es bei Ihrer Kreditkarte aus? Um sich Bargeld am Geldautomaten auszahlen zu lassen, benötigen Sie Ihre Geheimzahl, teilweise aber auch beim bargeldlosen Bezahlen in Geschäften.

Muss das Kreditkartenlimit angepasst werden?

Denken Sie daran, dass Hotels oder Mietwagenunternehmen oftmals eine Kaution über Ihre Kreditkarte buchen. Diese Kaution reduziert Ihren Verfügungsrahmen auf Ihrer Kreditkarte. Im schlimmsten Fall ist der plötzlich aufgebraucht und Sie stehen ohne Zahlungsmöglichkeit da.

Sie möchten auch während Ihres Urlaubs die Umsätze Ihres Girokontos überprüfen können?

Kein Problem, mit Online- oder Mobile-Banking ist dies möglich. Lassen Sie sich vor Ihrer Reise einfach einen Zugang bei Ihrer Sparkasse einrichten.
Die Sparkassen-App können Sie sich zudem kostenlos herunterladen.

Möchten Sie Freunde oder Bekannte aus dem Urlaub anrufen?

Dann informieren Sie sich vor der Reise über die Telefonkosten, damit es nicht zu einer bösen Überraschung kommt. Lassen Sie sich im Zweifel von Ihrem Tarifanbieter über den für Sie günstigsten Auslandstarif beraten.

Sollten Ihnen am Urlaubsort kostenloses WLAN zur Verfügung stehen, können Internet-Telefonieanbieter wie Skype oder Whatsapp günstige Alternativen sein.

Was es bei Krankheit oder einem Unfall zu beachten?

Leider kann man nicht ausschließen, dass Sie im Urlaub krank werden oder einen Unfall haben. Im Ausland greift jedoch die gesetzliche Krankenversicherung nicht, so dass die Behandlungskosten von Ihnen zu tragen sind. Schließen Sie daher vor Reiseantritt eine Auslandsreisekrankenversicherung ab.

Wichtig:
Auch mit dieser Absicherung müssen Sie die Behandlungskosten zunächst auslegen, bekommen sie aber im Anschluss erstattet. Lassen Sie sich daher unbedingt eine Quittung ausstellen, aus der hervorgeht, wer Sie behandelt hat und aus welchem Grund. Auch Ihr Name muss zwingend auf der Quittung stehen.

5 Dinge, an die Sie während Ihrer Auslandsreise denken sollten

Wissen Sie, wo Sie sich im Ausland Bargeld auszahlen lassen können?

Möglich ist dies an allen Geldautomaten, mit Maestro- (Sparkassen-Card (Debitkarte)) oder Mastercard- bzw. Visa-Zeichen (Kreditkarte). Dies ist in der Regel bei allen Banken im Ausland der Fall.

Doch Vorsicht: In einigen Ländern gibt es freie Geldautomaten, die zu keiner Bank gehören. An diesen freien Automaten werden oftmals deutlich höhere Gebühren für eine Bargeldauszahlung verlangt. Meistens sind diese Automaten in Geschäften oder an öffentlichen Plätzen zu finden. Achten Sie genau auf die Hinweise im Display und gehen Sie im Zweifelsfall zu einem anderen Automaten.

Was ist bei einem Kartenverlust zu beachten?

Nichts ist ärgerlicher, als wenn Ihnen im Urlaub das Portemonnaie mit all Ihren Karten gestohlen wird.

Dann heißt es schnell zu handeln und die Karten vor Verfügungen zu schützen. Doch kennen Sie die Sperrnummer? Um Ihre Bank- und Handykarten sperren zu lassen, rufen Sie den Sperrnotruf unter +49116116 (www.sperr-notruf.de) an.

Zum Sperrnotruf gibt es übrigens auch eine App.

Um Ihre Karte zu sperren, sollten Sie idealerweise Ihre Kartennummer im Kopf haben oder sie notieren und unabhängig von Ihren Karten aufbewahren.

Geheimzahl!

Bewahren Sie Ihre Geheimzahl nie zusammen mit Ihren Karten auf.

Achten Sie auf Ländersitten beim Umgang mit Trinkgeld.

Teilweise wird von Ihnen erwartet, dass Sie ein Trinkgeld geben, teilweise wird es Ihnen direkt mit der Rechnung abgebucht (z. B. bei Kreuzfahrten häufig der Fall). Auch wie viel Tringeld gegeben wird, ist von Land zu Land unterschiedlich. Berücksichtigen Sie dies bei Ihren Ausgaben.

Möchten Sie im Ausland shoppen gehen?

Hier kann das eine oder andere Schnäppchen auf Sie warten. Bewahren Sie dann aber unbedingt die Quittung auf, damit Sie bei einer möglichen Zollkontrolle belegen können, wie viel Ihre erworbene Ware gekostet hat. Ansonsten nimmt der Zoll eine Schätzung vor – übersteigen Sie dann die zulässigen Einfuhrbestimmungen, werden Zollgebühren und/oder Steuern fällig. Was und in welchem Wert Sie Waren aus dem Ausland einführen dürfen, erfahren Sie auf der Interseite des deutschen Zolls.

Extra Tipp

Unser Extra-Tipp:

Das Sparkassen Reise- undKomfortpaket Gold

Ein idealer Begleiter auf Reisen stellt unser Sparkassen Reise- und Komfortpaket Gold inklusive Mastercard Gold (Kreditkarte) dar. Für nur 5 Euro im Monat erhalten Sie eine Auslandsreisekranken- und Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung für sich und Ihre Familie. Dazu profitieren Sie von bis zu sechs kostenlosen Bargeldauszahlungen an Geldautomaten im Ausland pro Jahr. 
Sie sind von den Leistungen des Sparkassen Reise- und Komfortpakets Gold begeistert? Dann warten Sie nicht bis kurz vor dem Urlaub. Denn die Reiserücktritts-bzw. Reiseabbruchversicherung gilt nur, wenn Sie das Goldpaket bereits vor der Reisebuchung besessen haben. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns oder beantragen Sie Ihr Goldpaket gleich online.

Erfahren Sie mehr

Sparkassen Reise- und Komfort­paket Gold

Erfahren Sie mehr zu den Leistungen des Sparkassen Reise- und Komfortpakets Gold

Kartenverlust

Schnelle Hilfe garantiert. Hier können Sie einen Kartenverlust melden.

Mastercard Securecode

Schützen Sie sich bei Kreditkartenzahlungen im Internet vor einer unberechtigten Verwendung Ihrer Karte. Jetzt hier registrieren.

i